Die FrauenKirche Zentralschweiz steht für befreiendes religiöses Denken,
Handeln und Feiern inner- und ausserhalb landeskirchlicher Strukturen, im interreligiösen Kontext und im Verbund mit Frauennetzwerken und Solidaritätsgruppen.

header-05.gif  Aktuelles

Allianz Es reicht!

Es geht weiter!

Fundamentalistische Polemik aus Chur zum Tag der Menschenrechte

Link zur Medienmitteilung der Allianz Es reicht!

 

https://www.kath.ch/medienspiegel/fundamentalistische-polemik-aus-chur-zum-tag-der-menschenrechte

16 Tage gegen Gewalt an Frauen

Vom 25. November (Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen) bis 10. Dezember (Menschenrechtstag) sensibilisieren jedes Jahr Frauen- und Menschenrechtsorganisationen, Frauenhäuser, Selbstverteidigungsvereine und Opferhilfestellen gemeinsam gegen Gewalt und für ein gutes Zusammenleben. 

Flyer der diesjährigen Veranstaltungen

Adventsfeier

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 19.30 Uhr, Weggismattstr. 9,
MaiHof, Kirchensaal,Luzern

Mit Musik und anschliessendem Zusammensein

 

Flyer für diese Feier

 

http://www.kathluzern.ch/fileadmin/user_upload/Files/Feedit/UserFilelinks/2017-18_Programm_frauen_maihof.pdf.

Sammle meine Tränen

ökumenische Feier für Menschen, die um ein Kind trauern

Sonntag, 10. Dezember 2017, 16.30 Uhr, Lukaskirche Luzern

Buchzeichen als pdf



header-08.gif  Nächste Veranstaltungen

CARE - Wirtschaft ist Care

Wirtschaft ist Care:
Zwanzig Jahre Datenerhebung zur unbezahlten Arbeit in der Schweiz!

Mehr als die Hälfte aller notwendigen Arbeit wird unbezahlt geleistet:
meist in Privathaushalten, mehrheitlich von Frauen.

Artikel über „Zweites Frühstück mit Inhalt“

 

Ich hier - Ihr dort!

Einfach Essen und Tanzen

Flüchtlinge, Asylantinnen und Andere essen und tanzen zusammen, reden miteinander, erzählen. Von sich, von denen, die nicht bei ihnen sein können, von hier. Einmal im Monat treffen wir uns am Abend im Pfarreizentrum St. Johannes Zug, jeweils am Sonntag ab 18.00 Uhr.

 

Nächster Termin

14. Januar 2018, ab 18.00 Uhr Essen, ab 19.00 Uhr Tanz

mehr >>

Weitere Veranstaltungen und Feiern

 

Jahresprogramm

Programm 2017-2018 als PDF

Seite weiterempfehlen